740 ha Jagd & Forstgut mit Talkessellage und Forsthaus

Ansprechperson

Name:Bischof Immobilien Ges.m.b.H
Telefon:0043 1 / 512 92 12
EMail:immo@ibi.at
 Objekt in Merkliste
Objektdaten drucken
Objekt versenden


PDF-Dokumente:





Objektdaten
Objektnummer:1260/11076
Adresse: Wien 1.,Innere Stadt; 1010 Wien
Zimmeranzahl:5
Heizung:Stückholz (=Holzscheit), Einzelheizung




743 ha Jagdgut mit Forstbetrieb 450 ha WW

 

Dieses einzigartige Jagd- und Forstgut liegt in einem Talkessel und ist mit 20 km Forstwegen sehr gut erschlossen. Der Wirtschaftswald ist überwiegend mit Fichten, Buchen und Tannen, sowie Lärchen gut bestockt. Die durchschnittliche Seehöhe liegt bei ca.1.280 m und die Bonität des Holzbestandes liegt bei rd. 7 bei Fichte, Lärche und bei der Buche, Ahorn um die 4,5 . Überwiegend ist in der Altersklasse 7 der größte Holzvorrat mit einer Bestockung um die 0,66.

Ausgezeichnet ist das Jagdrevier mit Rot- und Gamswild, sowie Rehwild. Durch die genehmigte Rotwildfütterung sind natürlich rd. 160 Stk. Rotwild im Revier und jedes Jahr gibt es 2 Stk. Hirsch der  Kl. I, sowie 1 Hirsch der Kl. II zum Erlegen. Die Hirsche der Kl. III werden rd. 5 Stk. erlegt und zusätzlich Tier und Kälber.

Auch durch das Kalkvorkommen, gibt es extrem gute Gämse und zum Abschuß sind 8 Stk. genehmigt, sowie 10 Stk. Rehwild , Birkwild und im unteren Bereich auch Schwarzwild. Die Fauna und Flora läßt keine Wünsche für die "HOHE JAGD" offen, es handelt sich bei diesem Forstgut um eine hochwertigne Jagdbetrieb mit Forsthaus am Revierbeginn, welches als ganzjähriges Wohnhaus nach Sanierung bewohnbar wäre.

 

Die hohe Jagd waidmännisch führen und der Erholungswert sind unbezahlbar!

 

Lade Kartenansicht ...